Zum Newsletter anmelden

Wöchentlich schnelle Tipps und Tricks für Ihre IT.

Was können Sie von einem zuverlässigen Wartungs-Service für Webseiten erwarten?

Damals, im Jahr 1996, als ich die erste Webseite für einen Kunden erstellt habe, war die Wartung von Webseiten keine große Sache. Man erstellte eine Webseite. Man legte sie auf seinen Server. Und zack, das war’s, Website fertig.

Heute, wo wir uns dem Jahr 2020 in großen Schritten nähern, schaue ich zurück auf diese Zeit und muss lachen. Das war damals eine einfache Sache! 🙂 Heute ist es fast immer so, dass man nicht ohne irgendeine Art von Wartung davonkommt, um sicherzugehen, dass die Webseite immer gut läuft.

Mittlerweile bieten viele Firmen WordPress Support-Pakete an, weshalb es wichtig ist, dass Sie wissen, wonach Sie fragen sollten und was auf jeden Fall dabei sein muss. Es gibt einige Dinge, die auf jeden Fall in einem Service-Paket enthalten sein müssen. Ich habe Ihnen einen Leitfaden dazu zusammengestellt:

Backups
Backups, backups, backups. Ihre Webseite braucht Sicherungskopien. Sie muss jeden Tag gesichert werden und die Sicherung muss an anderer Stelle gespeichert werden. Ich habe schon Leute sagen gehört: „Oh, ich brauche das nicht zu machen. Mein Server macht das für mich.“

Lassen Sie mich dazu eine weniger lustige Geschichte erzählen: Ein Unternehmer hatte beschlossen, keinen Backup-Service zu buchen, weil er überzeugt war, dass sein Server und zugehöriger Admin alles richtig machte. Und der sein Server machte tägliche Sicherungen und er konnte diese direkt in ihrem Verwaltungs-Tool seines Kundenkontos einsehen.

Und jetzt machen wir einen Sprung zu dem Tag, an dem der Webhoster einen Ausfall hatte. Einen langen Ausfall. Der Kunde war in Panik, weil seine Online Shop, auf der seine Kunden ihre Bestellungen aufgeben, den ganzen Tag nicht erreichbar war. Und nicht nur das, auch das Kundenportal seines Webhosters war nicht erreichbar. Also konnte er nicht nur seine eigene Webseite nicht erreichen, sondern er hatte auch keinen Zugriff auf seine Backups!

Wenn er seine Sicherungen wo anders gespeichert hätte, hätte er im Notfall ein neues Hosting-Konto bei einem anderen Provider einrichten und schnell ein Backup seiner Webseite online stellen können. Das wäre zwar nicht ideal, aber es hätte ihn immerhin davor bewahrt, mehrere Stunden lang nicht erreichbar zu sein und Hunderte von Euros zu verlieren.

Ich empfehle Ihnen, immer die Sicherungen von zumindest 30 Tagen irgendwo anders als bei Ihrem Webhoster und auf den gleichen Server aufzubewahren.

Core Updates
Wenn Sie WordPress für Ihre Webseite verwenden, gibt es immer wieder Aktualisierungen. WordPress bringt jedes Jahr zumindest vier Core Updates heraus, daneben gibt es auch noch kleinere Updates gegen Bugs und Sicherheitsprobleme. Wenn Sie diese Aktualisierungen nicht regelmäßig durchführen, riskieren Sie Sicherheitsprobleme mit Ihrer Webseite.

Im Rahmen unseres Supports für WordPress und unseres Wartungsservices für Webseiten scannen wir Ihre Webseite jede Woche und führen alle verfügbaren Core Updates durch, um sicherzugehen, dass Ihre Webseite immer auf dem neuesten Stand ist.

Updates für Plugins
Ähnlich wie bei den Core Updates, gibt es auch für Plugins, sofern Sie welche auf Ihrer Webseite haben, Aktualisierungen. Und wenn Sie eine WordPress Webseite haben, dann geht es gar nicht ohne Plugins. Das ist einfach Teil davon, im Jahr 2019 eine dynamische Webseite zu haben. Updates für Plugins bringen Ihnen nicht nur neue Funktionen und Möglichkeiten, sondern können auch Bugs reparieren und Sicherheitsprobleme beheben.

Spam-Kommentare löschen
Einmal hat mir eine Freund den Login seiner Webseite gegeben, weil er so viel Spam erhalten hatte und mich darum bat zu helfen. Natürlich wollte ich helfen. Also loggte ich mich ein und sah, dass es über 80.000 Spam-Kommentare hatte! Er erhielt nicht nur Spam-Kommentare, sondern er löschte diese auch nicht…

Wenn man viele Spam-Kommentare auf der Webseite hat, dann wird, auch wenn diese nicht bestätigt sind, Ihre Datenbank durch diese Menge gebremst und das macht die Webseite langsamer. Zu einer guten Wartung von Webseiten gehört also auch, diese Kommentare zu löschen.

Profi-Tipp: Wenn Sie sehr viel Spam in Ihren Kommentaren haben und diesen nicht manuell sichten und löschen wollen, können Sie eine einfache SQL-Abfrage verwenden, um alle auf einmal aus Ihrer Datenbank zu löschen.

DELETE FROM wp_comments WHERE comment_approved = ‚0‘;

Der Wert 0 in dieser Abfrage wird alle Kommentare löschen, die auf Moderation warten und noch nicht bestätigt sind. (Bitte stellen Sie sicher, dass es ein Backup Ihrer Datenbank gibt, bevor Sie irgendwelche Abfragen machen!)

Uptime Monitoring
Reden wir über die Überwachung der Erreichbarkeit, das ist eine meiner allerliebsten Monitoring-Aufgaben. Das ist ein Service, der Tabs zu Ihrer Webseite hat, damit wir eine Benachrichtigung bekommen, sobald sie einmal nicht erreichbar ist.

Ich biete dies sehr gern als Service an, weil ich eine Nachricht bekomme, sobald die Webseite eines Kunden nicht mehr erreichbar ist und normalerweise kann ich mich einloggen und die Ursache finden und beseitigen, bevor die Kunden überhaupt bemerkt haben, dass da etwas nicht stimmt.

Wenn Sie nicht überwachen, ob Ihre Webseite funktioniert und nicht die Gewohnheit haben, sie jeden Tag zu besuchen, dann könnte sie tagelang offline sein, bevor Sie es überhaupt bemerken.

Sicherheitsscans
Damals in den guten alten Zeiten des Internets war Sicherheit etwas, das wir als gegeben voraussetzten. Da die Webseiten die wir damals erstellt haben statisch waren gab es nicht viel zu hacken. Heute wo Webseiten dynamisch sind, werden komplexe Programmierungen und Systeme verwendet die sie zu angreifbaren Zielen machen. Manche Leute werden versuchen, Ihnen zu sagen, dass WordPress nicht sicher ist und Sie es nicht verwenden sollten. Das stimmt einfach nicht. WordPress IST sicher… Solange Sie gute Passwörter verwenden und Ihre Software auf dem aktuellen Stand halten.

Haben Sie schon von unserem Webseiten-Wartungsservice gehört?
Wir bieten Ihnen in unseren Support-Plänen alles oben beschriebene und noch mehr. Lesen Sie mehr dazu oder melden Sie sich noch heute an.

Konrad-Ott-Strasse 2
91301 Forchheim

Telefon: 09191 / 73387-0
Telefax: 09191 / 73387-28
E-Mail: info@xodox.de

Termin vereinbaren

Konrad-Ott-Strasse 2
91301 Forchheim

Telefon: 09191 / 73387-0
Telefax: 09191 / 73387-28
E-Mail: Info@xodox.de

Rechtliches

Scroll to Top